Musiker*innen

Penelope GUNTER-THALHAMMER

Penelope Gunter-Thalhammer
Instrument: Violoncello

„Ich erlebe die Vielfalt der Persönlichkeiten, kultureller Herkünfte, Angehensweisen und Selbstverständlichkeiten in unserem Land als äußerst spannend und inspirierend – so viel Bereicherung ist drin versteckt! In unserem musikalischen Vorhaben, freue ich mich auf die Gelegenheit, gemeinsam unsere Begegnungsmöglichkeiten zu erforschen – was kann ich hier Neues lernen? Was kann ich meinen Mitwirkenden schenken? Was können wir gemeinsam erlauschen? Und in diesem Sinne freue ich mich sowieso mit euch improvisierend auf eine spannende Reise einzulassen. Ich hoffe nebenbei, dass wir dazu beitragen können, unser Publikum zu inspirieren, auch in anderen Lebensbereichen das Neue und deshalb noch Fremde mit Neugier und positive Spannung zu begegnen.

Violoncello-Studium an der Melbourne University (Conservatorium H. Touzeau) und an der Musikuniversität Wien (Solistendiplom bei A.Navarra). Meisterkurse bei A.Navarra, P.Fournier, A.Bylsma und S.Palm. Fortbildung in Improvisation bei Julyen Hamilton und Barre Phillips. Leidenschaftliche Kammermusikerin, jahrelange Beschäftigung mit „Flow“ im Leben, wie in der Musik (Kurse bei A. Buzik, „Üben–im-Flow-„). Tätigkeitsbereich: Arbeitet als Professorin am Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch (Violoncello, Kammermusik, Flow, klassische Improvisation, Didaktik). Cellistin u.v.a. im Sinfonieorchester Vorarlberg, im Melbourne Symphony Orchestra und in der Camerata Zürich. Mitglied des Mandelbrot Duos mit Violinist R.Guenther. Impro-Duo Momenttexte und Töne mit Birgit Waldenberger, Jazztrio Simone Koller.

Kontakt:
Telefon: +43 (0)660 4775632
Mail: penelope.g-th@live.at